Wir bieten im Rahmen unserer Ausbildung besondere Hilfe für Fahrschüler mit Lese- und Rechtschreibschwäche an. Während der Fahrausbildung werden die Fahrschüler zudem durch eine Vorleserin speziell unterstützt. Scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen und sich über die Ausbildung und einzelnen Schritte zum Führerschein zu informieren. Mit Ihrem Ehrgeiz und unserem Können werden auch Sie in kürzester Zeit den Führerschein in den Händen halten.

Alle Prüfungen mit Audio-Unterstützung und Einzelprüfungen bedürfen grundsätzlich eines bei der Technischen Prüfstelle eingereichten und genehmigten Antrags.

Die vom jeweiligen Bewerber geltend gemachte Begründung ist in geeigneter Weise zu belegen. Geeignete Nachweise können zum Beispiel ein Schulzeugnis mit entsprechendem Vermerk, eine Bescheinigung der Schule oder das Attest eines Arztes sein.