Arndt Bohlmann ist jetzt Technischer Lehrer (DEULA)

DEULA-Bildungszentren investieren in die pädagogische Qualifikation ihrer Ausbilder

So schnell wie er hat es bisher noch keiner geschafft: Arndt Bohlmann ist erst im September 2017 zur DEULA gekommen und hat damit nur zwei Jahre und vier Monate bis zu seiner Prüfung zum „Technischen Lehrer (DEULA)“ benötigt! Der studierte Bachelor of Engineering im Landschaftsbau hat sich unglaublich schnell in den Fachbereich GaLaBau eingearbeitet und beherrscht heute alle Kurse der überbetrieblichen Ausbildung und auch viele in der Weiterbildung. Das Thema „Digitalisierung im GaLaBau“ sowohl in der ÜA als auch in der Weiterbildung zu implementieren war denn auch das Thema seiner Abschlussarbeit, die der erst 31-jährige jetzt in seiner Prüfung zum technischen Lehrer vorgestellt hat. Sein Mentor Rudolf Horstmann, selbst Landschaftsgärtner und stellvertretender Schulleiter, freute sich mit ihm und dem gesamten Prüfungsausschuss über den guten Verlauf der Prüfung. Der brandneue DEULA-Lehrer Arndt Bohlmann kommentierte das gute Ergebnis mit einer Mischung aus Erleichterung und neuer Motivation: „Ich bin froh, dass das jetzt geschafft ist! Weiter geht´s!“ Das greifen wir auf und sagen: „Genau! Mach weiter so! Wir freuen uns, Dich im Team zu haben und wünschen Dir ganz viel Glück und Erfolg für Deine berufliche Zukunft!“