Fundierte Basis und spannende Praxis: Durch persönliche Erlebnisse vermittelt die DEULA Wissenswertes.

Qualifizierung als spannendes Erlebnis. Daraus ergeben sich:

  • „alltagstaugliche“ Erfahrungen durch starken Praxisbezug
  • direkt anwendbare Lösungen für gewerblich-technische Berufe
  • Know-How und praktische „Kniffe“ für Freizeit & Hobby

Ob Führerscheine für verschiedenste Kraft- und Nutzfahrzeuge oder Bedienerausweise für Spezialmaschinen wie Hubarbeitsbühne, Teleskoplader und Motorsäge: Die breite Angebotspalette der DEULA Westerstede erstaunt immer wieder.

Das bewährte Konzept dahinter gründet auf eine besondere Herangehensweise bei der Wissensvermittlung, denn hier wird Frontalunterricht durch gelebte Wirklichkeit ersetzt – mit fachkundiger Unterstützung direkt am jeweiligen technischen Gerät.

Seit über 60 Jahren leistet die DEULA Westerstede einen wesentlichen Beitrag für die berufliche Ausbildung und Qualifizierung in den Bereichen Agrartechnik, Gartenbau, Kommunaltechnik und dem weit verzweigten Berufsfeld Kraftverkehr, Lager & Logistik.

Wöchentlich vermitteln unsere Fachausbilder - allesamt mit langjähriger Berufserfahrung als Angestellte oder Selbständige - über 60 Auszubildenden praktisches und theoretisches Wissen als Ergänzung zur betrieblichen Ausbildung. Dies kann ganz grundlegende Dinge beinhalten, z. B. die Funktion eines Motors, aber auch spezielles Fachwissen wie etwa der effiziente Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln i. S. der gesetzlichen Verordnungen. Die Kursteilnehmer werden im „Echtmodus“ mit den Herausforderungen des beruflichen Einsatzes konfrontiert und sammeln so praxisnahe Erfahrungen. Die erarbeiteten Ergebnisse sind ausgesprochen einprägsam und motivieren das aktive Finden von Lösungen – auch später im Job.

Aus der Praxis für die Praxis: Der branchenübergreifende, regelmäßige Austausch der DEULA Westerstede mit regionalen und überregionalen Arbeitgebern und Dienstleistern gewährleistet, dass die Lehrinhalte auf die betrieblichen Anforderungen abgestimmt sind. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer und der IHK Oldenburg sind weitere Garanten für Professionalität und Verlässlichkeit in der Ausbildung.

Neben der Durchführung von betrieblichen Unterweisungen in vielzähligen Berufssparten, wird ein breites Programm an Spezialisierungen und ergänzenden Zusatzausbildungen angeboten. Viele Weiterbildungen sind zertifiziert, sodass Förderungen über die Agentur für Arbeit, das Jobcenter sowie andere Träger oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich sind.

Die staatlich anerkannte Fahrschule der DEULA Westerstede verfügt über einen großen, modernen Fuhrpark (PKW, Bus, Sattel- und Gliederzüge, Wechselbrücken, etc.). Die kompakte Bündelung der Fahrausbildung ermöglicht deshalb einen zügigen Führerscheinerwerb in ca. 3 Wochen! So finden Berufseinsteiger schnell einen guten Weg in die Praxis und sparen Zeit & Geld.

Auch der privaten Mobilität verhilft die DEULA Westerstede auf die „Räder“: Den PKW-Führerschein können „fixe“ Lerner in den Schulferien erwerben.

Ammerländer Jagdschule                                                                                                                                                                                  Die Ausbildung der Jungjäger in der DEULA Westerstede ist ebenfalls nach dem DEULA - Grundsatz „Lernen und Erleben“ aufgebaut. Im Rahmen eines Vollzeitlehrganges - auf Wunsch mit Unterkunft und Verpflegung - werden die Teilnehmer von erfahrenen Ausbildern in ca. 3 Wochen auf die staatliche Jagdprüfung vorbereitet. Wildtierkunde, Jagdpraxis und Jagdrecht sowie eine fundierte Schießausbildung auf einer modernen Schießanlage sind nur einige Pluspunkte. Abgerundet wird die Ausbildung durch anschauliche Erkundungen in Hoch- und Niederwildrevieren in unmittelbarer Nähe. Die Prüfungen können direkt im Anschluss an den Lehrgang absolviert werden.

Die DEULA Westerstede ist ein gemeinnütziges Bildungs- und Technologiezentrum in Rechtsform einer GmbH. Eingetragen beim Amtsgericht Oldenburg, HRB 120514

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Jan Eyting  USt-IdNr.:DE153847691